Warum LUCA Systeme ?

Die verschiedenen Branchen stellen uns seit 1998 mit den unterschiedlichsten Anforderungen auf den Prüfstand. Erst das genaue Verständnis für die Arbeitsvorgänge und Kundenprozesse geben uns die Grundlage, um unsere Lösungen zielorientiert und professionell zu entwickeln. In gemeinsamen Workshops werden die Anforderungen klar definiert und ausgearbeitet.

We
love
100%

Nur die Technik oder doch ein Konzept?

Viele technisch-orientierte Personen versuchen bei einer Anlagenplanung sofort eine bestimmte Technik einzusetzen. Dadurch stehen oft in der Planungsphase nicht die Prozesse, Ergonomie und Abläufe, sondern NUR die Technik im Vordergrund. Ein Beispiel für den schlechten Einsatz der modernen Technik ist aktuell die Methode Pick-by-Vision mit Google Glass. Sie ist bei vielen Entscheidern auf Grund der “innovativen” Wirkung sehr beliebt. Die Lösung mit Google Glass entspricht absolut nicht den logistischen Anforderungen und ist unter der Berücksichtigung der kognitiven Ergonomie zum Arbeiten im Lager nicht geeignet. Nach unseren Erfahrungen soll erst der Prozess, die Ergonomie und erst dann die Technik berücksichtigt werden. Eine korrekte Anlagenplanung muss eine Konzeptfreiheit haben, bei der nicht nur die technische, sondern in erster Linie die prozessorientierten Faktoren berücksichtigt werden. Erst danach kann eine bestimmte Kommissioniersysteme und Technologie oder sogar deren Kombinationen festgelegt werden. LUCA stehen viele Technologien und diverse Geräte zur Verfügung, die eine Planungsfreiheit gewährleisten. Die Integration aller Technologien erfolgt durch Einsatz einer von uns entwickelten Software des LUCA-Servers, der für die gesamte Kommunikation und Prozesslogik verantwortlich ist. Nur auf diese Art und Weise können heute zielorientierte und flexible Systeme und Lösungen erstellt werden.

Read More

LUCA Server

Alle LUCA-Technologien werden auf einem LUCA-Server zu einer homogenen Lösung zusammengeführt.
Read More

Die standardisierte Hardware

Die LUCA-Entwicklungen basieren auf der mehrjährigen Erfahrung mit professionellen Hardwarekomponenten unserer Partnerfirmen, wie auch auf handelsübliche Produkte, die gemeinsam auf dem LUCA-Server zu einer homogenen Lösung zusammengeführt werden.

Die professionelle Softwareentwicklung

Die LUCA-Softwareentwicklung erfolgt auf modernsten und immer aktuellsten Softwarepaketen. Die verwendeten Technologien sichern unseren Kunden, wie auch uns, eine stabile und zukunftsorientierte Plattform. Wir beobachten die Marktentwicklungen ständig und führen nur die bewährten und sinnvollen Neuigkeiten ein. Die LUCA-Software wurde komplett bei uns entwickelt und ist von Fremdprodukten (nur Betriebssystemen und Datenbanken) unabhängig. Die Installation der LUCA-Software erfolgt meistens per VPN auf bauseitigen virtuellen oder physikalischen Servern. Die Netzwerkstruktur, das Betriebssystem und die Datenbank sind bauseitig erforderlich.

Konzepte und Projektleitung

Durch die passende Zusammenarbeit der Teams in Konzept- und Software-Entwicklung erreichen wir eine sehr gute Performance in der Erstellung der Lösungen. Kurze Entscheidungswege und praxisorientierte Entwicklungen, die oft mit der Zusammenarbeit der Projektleiter und der Enduser abgestimmt werden. Die zentralisierte Projektleitung vereinfacht die Kommunikation mit anderen im Projekt beteiligten Firmen. Die Einzelheiten werden in professionell ausgearbeiteten Pflichtenheften dokumentiert.

Inbetriebnahmen und Schulungen

Die Installation und Inbetriebnahme der LUCA-Software und die Schnittstellentests zu anderen Systemen, erfolgt oft per VPN-Verbindung online. Nach erfolgreicher Interface-Inbetriebnahme und Montage der LUCA-Systeme vor Ort, erfolgen die Inbetriebnahmen der Prozesse. Wir legen auf eine ausgebaute Fehlerbehandlung sehr großen Wert. Im Anschluss der Inbetriebnahme und Testphasen erfolgen vor Ort die Schulungen der Key-User und Techniker, die später Service und Hilfestellung (Hotline Level1) vor Ort übernehmen.

Hotline & Service

Für die laufenden Anlagen bieten wir Hotline &  Service-Unterstützung. Durch ausgebaute LUCA-Logfile-Systeme mit automatischer Reorganisation und Online-Monitoring ist unsere Hotline in der Lage, die meisten Fragen online und per Telefon zu beantworten und eventuelle Probleme zu lösen. Die Stabilität und der störungsfreie Betrieb der Anlagen sind für uns das wichtigste Ziel und ein Merkmal der LUCA-Systeme.