Kommissionierbehälter

Was ist ein Kommissionierbehälter?

Bei Kommissionierbehältern (engl. picking container) handelt es sich grundsätzlich um Kisten, Kästen oder Behälter mit und ohne Deckel, die zur Aufbewahrung und Kommissionierung gleichartiger Waren und Produkte in unterschiedlichen Stückzahlen dienen. Das Material, die Größe und die Form dieser Kommissionierbehälter richtet sich nach der Art und Menge der zu kommissionierenden Artikel. In den häufigsten Fällen ist ein Behälter aus Kunststoff (Polypropylen) hergestellt. Lagertechnik und Regalsysteme ermöglichen den automatischen Transport von Kommissionierbehältern 

Jedem Kommissionierauftrag wird ein (oder auch mehrere) Kommissionierbehälter (Lademittel) für die Kommissionierung zugeordnet. 

Die Kundenbestellung eines Auftrages wird in den Behälter kommissioniert. In der Regel besitzt jeder Kommissionierbehälter eine eindeutige Behälternummer (Barcode). Für die Dauer der Kommissionierung werden Auftragsnummer und Behälteridentifikation verbunden. Die Verknüpfung von Kommissionierauftrag und Behälter-ID ist wichtig, besonders wenn Artikeleinheiten an verschiedenen Kommissionierstationen kommissioniert werden. 

Der Kommissionierbehälter in der Logistik

Die Hauptfunktion beim Kommissionieren mit Hilfe von geeigneten Behältern besteht darin, so wirtschaftlich wie möglich zu arbeiten. Kommissioniergeräte, Kommissioniertechnik, Kommissioniersystem und Kommissioniermethoden sind wesentliche Bestandteile bei der Optimierung der Kommissionierung. 

Neben der Auftragskommissionierung (Waren für einen Kundenauftrag) werden in der Produktion und an Montagearbeitsplätzen Kommissionierbehälter mit gleichen Artikeln (Material für Montagekit; Vorprodukt) angestellt. 

Je nach Industriezweig (Großhandel, Industrie) können solche Behälter mit individuellen Inlays für ganz bestimmte Produkte und Waren ausgestattet sein. Verschiedene Hersteller bieten Spezialausführungen, z.B. auch Raumsparbehälter, die im Gegensatz zu Standard-Kommissionierbehälter andere Maße/Innenmaße haben. 

« Back to Glossary Index